glutenfrei leben.essen.wohlfühlen.

#Zucchinisonntag 3rd: Zucchini-Kartoffel-Lassagne

Wer liebt sie nicht? Die gute italienische Lasagne. Für mich war es ein harter Schlag keine „richtigen“ Nudeln mehr essen zu können. Doch mit der Zucchini und ersatzweise etwas glutfreiem Mehl, bekommt man eine mindestens genau so leckere Lasagne hin.

Für die die Bolognesesauce benötigt ihr 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 500 g Rinderhackfleisch, 500 g passierte Tomaten, 2 EL frischen gehackten Rosmarin, 1 EL frisch gehackte Petersilie, 1 TL getrockneten Oregano (oder auch gern frisch), Salz, Pfeffer und 1 EL Öl.

 

Heizt den Backofen vor Beginn auf 180 °C Ober-/Unterhitze vor.

Die Zwiebeln und den Knoblauch hackt ihr in kleine Würfel und dünstet und das Hackfleisch hinzufügen.  Sobald das Hackfleisch gut durch ist, gebt ihr die Gewürze und Kräuter hinzu und die passierten Tomaten. Das Ganze sollte nun mindesten 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.

Die Zucchinie und die Kartoffeln schneidet ihr in sehr dünne scheiben. Am Besten eignet sich hierfür ein Gemüsehobel.

Den Mozzarella schneidet ihr ebenfalls in dünne Scheiben und den Feta in Würfel.

Nehmt nun eine Auflaufform und beginnt die Lasagne zu schichten. Die erste Schicht bildet dabei die Soße, welche den Boden bedecken sollte. Darauf folgen Zucchini- und Kartoffelscheiben, worauf ihr nun einen Teil des Mozzarellas verteilt. Die Reihenfolge wiederholt sich nun. Abschließend folgt eine letzte Schicht der Sauce, worauf ihr den Feta verteilt.

Das Ganze backt ihr nun für ca. 45 Minuten, bis der Feta leicht gebräunt ist. Fertig ist eine wunderbare Lasagne. Lasst es euch schmecken.

44

Zucchini-Kartoffel-Lassagne

13. August 2017
: 4
: 30 min
: 45 min
: 1 hr 15 min

Von:

Zutaten
  • ca. 300 g Zucchini
  • 200 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 200 g Feta
  • 200 g Mozzarella
  • 500 g passierte Tomaten
  • 2 EL frische gehackte Rosmarinblätter
  • 1 EL frische gehackte Petersilie
  • 1 TL Oregano (fisch oder gehackt)
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl
Zubereitung
  • Step 1 Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • Step 2 Zwiebeln und Knoblauch würfeln und glasig andünsten.
  • Step 3 Das Hackfleisch hinzufügen und ebenfalls gut durchbraten.
  • Step 4 Gewürze, Kräuter und passierte Tomaten hinzufügen.
  • Step 5 Alles ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Step 6 Kartoffeln und Zucchini mit einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und den Feta würfeln.
  • Step 7 Erst etwas Soße in eine Auflaufform geben. Darüber Zucchini- und Kartoffelscheiben geben und einen Teil des Mozzarella darüber geben. Diese Reihenfolge wiederholen.
  • Step 8 Die restliche Sauce über alles verteilen und den Feta darüber streuen.
  • Step 9 Alles für ca. 45 Minuten backen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*